Karkerlogo1

Elias Schrenk:

SchrenkELIAS SCHRENK  (1831 - 1913)

Elias Schrenk wurde am 19. September 1831 in Hausen ob Verena bei Tuttlingen in Baden-Württemberg † 21. Oktober 1913 in Bethel bei Bielefeld.

Elias Schrenk kam 1853 zur Firma von Karl Mez nach Freiburg; dort vereinigte sich pietistische Frömmigkeit mit ausgeprägtem sozialem Denken und mit Fürsorge für die Arbeitnehmer. Diese Erfahrungen im Hause führten bei ihm zur Bekehrung. 1854 begann er eine Ausbildung zum Missionar bei der Basler Mission. 1859 wurde er als Missionar an die Goldküste - das heutige Ghana - gesandt. 1875 musste er aus gesundheitlichen Gründen heimkehren und war als Reiseprediger
seiner Missionsgesellschaft tätig. 1879 wurde er Prediger bei der Evangelischen Gesellschaft in
Bern und war als Stadtmissionar unterwegs. Ab 1886 reiste Schrenk deshalb durch die größeren Städte um sich ganz der Evangelisation Deutschlands zu widmen. Er schrieb: „Unsere eigene
Rettung muss Nr. 1 und der Dienst an anderen Nr. 2 bleiben. Wir müssen uns Zeit nehmen
um selig zu werden, denn gerettet werden ist kein Kinderspiel”.

Die "Berliner Erklärung" von 1909, an deren Entstehung Schrenk wesentlich beteiligt war, grenzte die evangelische Gemeinschaftsbewegung von der nun auch in Deutschland entstehenden Verirrungen der Pfingstbewegung ab.

Bild aus: E. Schrenk: “Pilgerleben und Pilgerarbeit.“ Kassel 1905

 Download:

 Schrenk, E.: “Der biblische Weg zu vermehrter Geistesausrüstung. ”  (0,2 MB) Kassel 1910. Vortrag

 Schrenk, E.: “Dein Wort ist meines Fußes Leuchte.”  (0,4 MB) Kassel o. J. (12 Reden)

 Schrenk, E.: “Alles und in allen Christus.”  (0,4 MB) Basel 1904 (12 Reden)

 Schrenk, E.: “Allein durch den Glauben.” (0,4 MB) Kassel 1892 (12 Reden)

 Schrenk, E.: “Wen dürste, der komme.” (0,5 MB) Elberfeld 1899 (12 Reden)

 Schrenk, E.: “Das heilige Vaterunser.” (0,2 MB) Kassel 1900

 Schrenk, E.: “Die Waffenrüstung Gottes.” (0,2 MB) Kassel 1912

 Schrenk, E.: “Wie sahen seine Herrlichkeit.” (0,4 MB) Kassel 1896 (Betrachtungen über Joh. 17)

 Schrenk, E.: “Die sieben Sendschreiben des Herrn Jesu Christi.” (0,2 MB) Kassel o. J.

 Schrenk, E.: ”Gedanken über das Heiraten.” (0,3 MB) Berlin 1921, 9. Aufl.

 Schrenk, E.: “Das Jungfrauenleben im Lichte des Evangeliums.” (0,3 MB) Basel o.J., 8. Aufl.

 Schrenk, E.: “Suchet in der Schrift.” (1,6 MB) Kassel 1892, 2. Aufl. (Tägliche Betrachtungen)

 Bibelstellenverweichnis

Impressum